Kinderbücher

buchcover nikolaus Nikolaus, wo bleibst du?

Illustrationen: Friederike Rave
Baeschlin Verlag, ISBN 978-3-85546-315-2

Der alte Esel ist krank. Ausgerechnet heute! Dabei hat er sich so auf die Kinder gefreut. Auf keinen Fall will er zu Hause bleiben. Tapfer trottet er hinter dem Nikolaus her durch den Schnee. Doch irgendwann kann er nicht mehr weiter. Zitternd vor Fieber bleibt der Esel stehen. Ein schönes Schlamassel. Die Kinder warten sehnsüchtig auf den Nikolaus. Aber kann der seinen kranken Freund allein im Wald zurücklassen?   

In seinem Bilderbuch „Nikolaus, wo bleibst du?“ erzählt Bruno Hächler von Freundschaft und Gewissensnot. Und davon, dass manchmal gerade aus einer schwierigen Situation heraus etwas Besonderes entsteht. Friederike Raves stimmungsvolle Bilder wecken Lust darauf, zu verweilen und sorgfältig hinzuschauen.

Zum Buch gibt es Bruno Hächlers neuen Song „Samichlaus, wo bisch?“ als Gratis-Download. Aufgenommen wurde er in den Hardstudios Winterthur zusammen mit Sandra Merk (Bass) und Andreas Wettstein (Schlagzeug, Perkussion).

„Samichlaus, wo bisch?“ (Lied)
„Samichlaus, wo bisch?“ (Playback)
„Samichlaus, wo bisch?“ (Noten)

„Nikolaus, wo bleibst du?“ erscheint im Oktober 2017.

Erhältlich in Buchhandlungen oder via Internet, zum Beispiel
bei baeschlin verlag, cede.ch, exlibris.ch, amazon.de und vielen anderen.

   
buchcover finn Finn und das gelbe Unterseeboot

80 Seiten, mit Illustrationen von Iris Wolfermann
Baeschlin Verlag, 2016, ISBN 978-3-85546-299-5
ab ca. 9 Jahren

Alles beginnt auf dem Flohmarkt. Hier hört Finn diese grossartige Musik, die ihn umhaut und alles rundherum vergessen lässt. Für den sonst so schüchternen Träumer ist klar: Solche Musik will er hören – und spielen! Aber wie soll das gehen, eine Band mit nur einem Mitglied? Zum Glück ist da die wahnsinnig coole Uma ...

„Finn und das gelbe Unterseeboot“ ist ein Buch über Träume, die in Erfüllung gehen, wenn man sich für sie einsetzt. Eine Geschichte voller Musik und eine Hommage an die Beatles.

„Finn ist ein sympathischer Anti-Held, der die Isolation seiner Traumwelt überwindet, ohne dabei seine Persönlichkeit zu verraten.“ (Der Zürcher Oberländer)

Ganz besonderen Eindruck hat 'Finn und das gelbe Unterseeboot' bei mir hinterlassen. Wann wird schon mal eine Musikgruppe zum Kern eines Kinderbuches? Dass die Melodien der Beatles sich dafür eigenen, steht außer Frage. Das Buch zeigt auch wie über die Musik und die Texte ein anderer (spielerischer) Zugang zur englischen Sprache gewonnen werden kann. Und, ganz wichtig: Musik verbindet, eröffnet selbst Schüchternen den Kontakt zu anderen Menschen und lässt leichter Freundschaften schließen.“ (Christian Kühn, Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse)


Erhältlich in Buchhandlungen oder via Internet, zum Beispiel bei baeschlin verlag, cede.ch, exlibris.ch, chinderladeamazon.de und vielen anderen.

   
buchcover herr blume Herr Blume ist glücklich

Illustrationen: Ingrid Sissung
mixtvision, 2015, ISBN 978-3-95854-025-5

Bilderbuch des Monats März 2016 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendbücher)

Herr Blume war ein glücklicher Mensch. Das kam nicht von ungefähr. Herr Blume wohnte in einem fröhlichen Haus mit einem bunten Garten. Er besass eine dicke gelbe Katze und ein altes Fahrrad. Vor allem aber konnte sich Herr Blume über jede Kleinigkeit freuen.

„Herr Blume ist glücklich“ ist eine wunderbare Geschichte über das Glück in den kleinen Dingen.

„Herr Blume ist ein echtes Glücks-Vorbild.“ (Westfälische Nachrichten)

Ansteckend! (ELTERN)

So viel Zufriedenheit, wie sie Herr Blume ausstrahlt, wirkt eben ansteckend – bei Kindern wie bei Erwachsenen. (Buch + Maus) 

Erhältlich in Buchhandlungen, via Internet z.B. bei cede.ch, books.ch, amazon.de, buch.ch, exlibris.ch, weltbild.ch, lesestoff.ch oder direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

   
Der SchneeRabe klein Der Schneerabe 

Illustrationen: Birte Müller
minedition, 2015, ISBN 978-3-86566-340-5

Der Rabe liebt den Winter. Während seine beiden Freunde über Schnee und Kälte meckern, sitzt er still auf seinem Ast und beobachtet die Kinder, die johlend und kreischend Schnee-Engel in die frisch verschneiten Wiesen drücken. Das will er auch versuchen. Und weil er sich von einem Missgeschick nicht entmutigen lässt, wird aus dem verträumten Raben selbst ein kleiner Engel...

„Eines der drei schönsten Bilderbücher des Herbstes.“  (Der Spiegel)

„Eine wunderschöne kleine, wunderbar lustig-verträumt illustrierte Wintergeschichte.“ (kunstundbuecher.at)

„Wir empfehlen das Werk als eines der schönsten Bilderbücher des Jahres.“ (Coop Zeitung)

Die Originalausgabe erschien 2002 im Michael Neugebauer Verlag auf Deutsch (zwei Auflagen), Französisch, Englisch, Italienisch, Holländisch, Slowenisch und Koreanisch.

Überall im Handel erhältlich.

   
cover hubert apfelbaum Hubert und der Apfelbaum

Illustrationen: Albrecht Rissler
minedition, 2012, ISBN 978-3-86566-155-5

Hubert liebt den Apfelbaum in seinem Garten. Jeden Morgen freut er sich an seiner Schönheit. Wenn er von der Arbeit kommt, sitzt er lange am Fenster und beobachtet die Vögel in seiner Krone. Eines Tages geschieht das Unglück: Der Apfelbaum wird von einem Blitz getroffen. Schief und knorrig und traurig steht er jetzt im Garten. Doch das ist nicht das Schlimmste: Immer wieder verlangen Leute, dass der Baum gefällt werden soll, weil er „hässlich“ sei. Da schmiedet Hubert einen Plan ...

Bruno Hächlers erstes Bilderbuch in einer Neuausgabe von minedition: Eine wunderbare Geschichte von Freundschaft und gemeinsamem Älterwerden mit hinreissenden Bildern von Albrecht Rissler.

„Ein wunderschönes Buch, ganz ganz wertvoll!“ (Leseweis)

„Lyrisch in Text und Bildern ist dies eine sanfte und bewegende Geschichte, die auf weit mehr abzielt als ein traditionelles Happy-End.“   (The Independent on Sunday)

Die Originalausgabe erschien 1999 im Michael Neugebauer Verlag und in folgenden Sprachen: Deutsch (4 Auflagen), Französisch, Holländisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch und Chinesisch.

Überall im Handel erhältlich.

   
buchcover osterwerkstatt Die lustige Osterwerkstatt

Illustrationen: Friederike Rave
NordSüd Verlag, 2011, ISBN 978-3-314-10001-7

Erschienen auf Deutsch und Französisch

Der Osterhase ist verzweifelt. Wie soll er bloss die viele Arbeit alleine bewältigen? Gesucht sind Langohren zur Verstärkung. Doch statt der erhofften Hasen melden sich ein Esel, ein Zebra, drei Hunde und sogar ein Elefant. Und natürlich hat das originelle Aushilfsteam auch sehr eigene Vorstellungen vom Eierbemalen.

„Die lustige Osterwerkstatt“ ist eine vergnügliche Ostergeschichte – mit Bildern von Friederike Rave („Annas Wunsch“).

Erhältlich direkt bei  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
buchcover ich bin Ich bin wie ich bin (zurzeit nicht mehr lieferbar)

Illustrationen: Iris Wolfermann
NordSüd Verlag, 2010, ISBN 978-3-314-01578-6

Erschienen auf Deutsch, Englisch, Französisch

Ob gross oder klein, mit blonden Locken oder Löchern in den Socken: Ich bin, wie ich bin! Ein erstes Buch zum Thema Selbstbewusstsein. Witzige Reime machen deutlich, dass ein Kind sich immer wieder neu erfinden darf. Iris Wolfermanns fröhliche Bilder verwandeln das Lese- auch in ein Sehvergnügen.

Entstanden ist dieses Bilderbuch nach dem Song „Ich bi wien ich bi“ aus Bruno Hächlers CD „Lily“ (siehe auch unter CDs).

Hier kann man den Text mit Gitarren-Akkorden herunterladen.

Antiquarische Angebote des Buches gibt es auf Amazon.

   
buchcover reiher Ein Reiher in Amsterdam

Illustrationen: Corina Vögele
elk verlag, 2009, ISBN 978-3-03772-019-6
72 Seiten, Fr. 9.80.

Ein Reiher fliegt nach Amsterdam. Ein Kater fällt vom Baum. Ein verliebter Elefant schlägt sich mit einer störrischen Schreibmaschine herum. Und Regenwurm Wladimir wandert aus ans Ende der Welt … Bruno Hächler hat sieben lustige, warmherzige, überraschende Tiergeschichten geschrieben. Zum Vor- und Selberlesen.

Bestellen bei www.elkverlag.ch, Telefon 052/235 31 31, oder bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Schulen gibt es Unterrichtsmaterial zum Buch sowie günstige Klassensätze. Bitte nachfragen beim elk verlag.

   
buchcover anna Annas Wunsch (zurzeit nicht mehr lieferbar)

Illustrationen: Friederike Rave
NordSüd Verlag, 2008, ISBN 978-3-314-01576-2

Erschienen auf Deutsch und Englisch

Seit Jahren hat es nicht mehr geschneit. Die Welt ist grau, und die Menschen machen traurige Gesichter. Da erfährt die kleine Anna von ihrer Mutter, wie es früher war, als die Kinder mit Schlitten verschneite Hügel hinunterfuhren und prächtige Schneemänner bauten. Anna wünscht sich nichts so sehr, als dass es endlich wieder schneien würde.

Ein Buch über die Kraft des Wünschens. Einfühlsam und poetisch illustriert von Friederike Rave.

„Nur wenige Bilderbuchkünstler haben die Farbe Grau bisher so effizient eingesetzt ... Dieses reizvolle Buch ist eine feine Wahl für winterliche Geschichtenstunden.“ (Booklist's best, USA)

„Ein wunderbar verträumtes Buch über die Kraft des Wünschens, einfühlsam und poetisch illustriert.“ (Badische Zeitung)

„Ein phantasievolles Buch, das zum Träumen anregt. Genau das Richtige für einen Kuschelnachmittag im Warmen – und eine anschließende Schneeballschlacht.“ (Eltern)

„Ein zauberhaftes Bilderbuch!“ (Münstersche Zeitung)

„Ein liebenswertes zeitgemässes Weihnachtsmärchen.“ (Nürnberger Zeitung)

„Ein starkes Buch, wunderschön illustriert.“ (TV Star)

Antiquarische Angebote des Buches gibts auf www.amazon.de.

   
buchcover baerweihnachten Ein Bär feiert Weihnachten

Illustrationen: Nina Broja
elk verlag, 2007, ISBN 978-3-03721-062-8

48 Seiten, Fr. 9.80, 2. Auflage

Seit er sich erinnern kann, hat der Bär die Weihnachtszeit verschlafen. Dieses Jahr will er wach bleiben und herausfinden, wie man richtig Weihnachten feiert. Entschlossen macht er sich auf den Weg. Die geheimnisvoll schimmernden Lichter einer kleinen Stadt ziehen ihn an. Doch in der Stadt herrscht ein unvorstellbares Gedränge. Die Menschen scheinen alle in Eile zu sein. Niemand hat Zeit. Da begegnet der Bär dem Mädchen Leonie …

„Ein Bär feiert Weihnachten“ ist eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte zum Vor- und Selberlesen.

Bestellen bei www.elkverlag.ch, Telefon 052/235 31 31, oder bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Schulen gibt es Unterrichtsmaterial zum Buch sowie günstige Klassensätze. Bitte nachfragen beim elk verlag.

   
buchcover baerennacht Was macht der Bär die ganze Nacht?

Jetzt lieferbar mit dem Originalbären (siehe "Sonderangebote")!

Illustrationen: Birte Müller
minedition, 2005, ISBN 3-86566-029-0

Erschienen in folgenden Sprachen: Deutsch (2. Auflage), Englisch, Japanisch, Koreanisch, Französisch, Slowenisch, Thailändisch, Russisch, Chinesisch

Ausgerechnet wenn man ins Bett muss, fallen einem die tollsten Dinge ein. Lesen. Türme bauen. Und auf dem Bett herumhüpfen. An Schlaf ist da überhaupt nicht zu denken ...

Eine bärenstarke Gute-Nacht-Geschichte, die Ängste nimmt. Und ein Wiedersehen mit dem liebenswürdig frechen Bären aus „Was macht der Bär den ganzen Tag?“.

„Eines der stillen Bilderbücher, die weder forciert originell noch problemorientiert sind.“ (Der Zürcher Oberländer)

Erhältlich direkt bei  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
buchcover tim toelpel Tim Tölpel

Illustrationen: Cinzia Ratto
Michael Neugebauer Verlag, 2004, ISBN 3-85195-323-1

Erschienen auf Deutsch und Englisch

Tim Tölpel ist ein aussergewöhnlicher Vogel. Er hat himmelblaue Füsse. Und er tanzt, wie man noch nie einen Vogel hat tanzen sehen. Tim Tölpel ist der Star des Theaters. Das weckt bei vielen Leuten Neid. Sie fangen an, Tim Tölpel wegen seiner Füsse auszulachen, bis er nicht mehr tanzen kann. Doch dann kommt Himmelblau von einem Tag auf den anderen gross in Mode.

„Eine Geschichte mit Witz, Herzblut und brillanten Einfällen.“ (Journal-Generalanzeiger)

„Ein faszinierendes Buch, nicht nur für Kinder!“ (Medienberatungsstelle Luzern)

„Tim Tölpel ist ein Bilderbuch der besonderen Art: Ein Plädoyer für Toleranz und Nächstenliebe, eine Liebeserklärung an die Tierwelt und ans Tanztheater, und mit seiner Geschichte des tanzenden Tölpels und den wundervollen Bildern einfach fantastisch!“ (literaturtipp.com)

Erhältlich direkt bei  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
buchcover baerentag Was macht der Bär den ganzen Tag?

Jetzt lieferbar mit dem Originalbären (siehe "Sonderangebote")!

Illustrationen: Birte Müller
minedition, 2004, ISBN-3-86566-003-7

Erschienen in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Katalanisch, Französisch, Slowenisch, Holländisch, Thailändisch, Russisch, Chinesisch

Da sitzt mein Bär.
Ich lieb ihn sehr.
Doch frag ich mich: Was treibt der Kerl den ganzen Tag?
Sitzt er nur still am Kissenrand und rührt sich nicht?
Das glaub ich nicht.
Bestimmt steigt der – kaum bin ich weg – vom Bett.
Doch heute, heut erwisch ich ihn ...

„Ein zauberhaftes, fantasievolles Buch.“ (Young Family)

„Bruno Hächler spielt mit der Fantasie der Kinder, gibt ihren Träumen nach und Birte Müller lässt durch ihre humorvollen, eigenwilligen Zeichnungen die Fantasien lebendig werden.“ (EKZ-Informationsdienst)

„Poesievoll und lustig wird diese Geschichte erzählt, die mit wunderbar grossformatigen Bildern illustriert ist. Eine bärenstarke Idee.“ (Ostthüringer Zeitung)

Erhältlich in Buchhandlungen, via Internet (zum Beispiel bei cede.ch) oder direkt bei  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
buchcover pablo
Pablo (zurzeit nicht mehr lieferbar)

Illustrationen: Nina Spranger
Michael Neugebauer Verlag, 2001, ISBN 3-85195-625-7

Erschienen auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Englisch und Koreanisch

Das kleine Mädchen Vera hat einen besonderen Freund: Pablo, den dicken Eber. Jeden Tag besucht sie ihn auf seiner Wiese am Stadtrand. Mit ihm spielt sie. Ihm vertraut sie ihre Geheimnisse an. Doch Pablos Lebensraum wird zerstört. Er soll weggebracht werden. Nur Veras Freundschaft kann ihn retten.

Pablo gabs wirklich. Er hat Bruno Hächler und Nina Spranger zu einem ebenso zärtlichen wie stürmischen Buch inspiriert. An dessen Ende wartet ein neues Zuhause auf Pablo, in dem er weiter das sein darf, was er ist: ein Schwein.

„Ein aussergewöhnliches Bilderbuch, das ein schwieriges Thema behutsam und altersgerecht für Kinder ab fünf Jahren aufbereitet.“ (Jugendliteratur und Medien)

„Grunzgut!“ (Der Stern)

Neue und antiquarische Angebote des Buches gibts auf www.amazon.de.

   
buchcover geheimnisbaeren Das Geheimnis der Bären (zurzeit nicht mehr lieferbar)

Illustrationen: Angela Kehlenbeck
Michael Neugebauer Verlag, 2000, ISBN 3-85195-648-6

Erschienen auf Deutsch (2 Auflagen), Französisch, Italienisch, Holländisch, Slowenisch, Englisch, Chinesisch
2 Neuauflagen im Findling Buchverlag (2004)

Reglos sitzt der kleine Bär mit der roten Schleife auf dem Bücherregal. Niemand weiss, was in seinem Kopf vorgeht. Nur seine Augen funkeln. Eines Abends stiehlt er sich davon. Und in dieser Weihnachtsnacht bleibt kein Mensch in der Stadt allein ...

„Bruno Hächler schrieb mit ’Das Geheimnis der Bären’ eine der schönsten Kinder-Weihnachtsgeschichten, die auch Erwachsene zum Nachdenken bringt.“ (freundin)

Neue und antiquarische Angebote des Buches gibts auf www.amazon.de

   

Bruno Hächler  |  Helgenstrasse 21e  |  CH-8404 Winterthur  |  Telefon: +41 (0)52/ 232 87 76  |  EMail